Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
und
Datenschutzbestimmungen
(im Folgenden „Datenschutzbestimmungen“)
der freshminds GmbH, Borselstr. 20, 22765 Hamburg, Deutschland
für die Nutzung der WeBurn-App und -Internetseite
(im Folgenden „WeBurn“)

Die folgenden Datenschutzbestimmungen gelten für alle Nutzer aus Deutschland.
Für die USA und andere Länder klicke bitte hier.
  1. 1. Einleitende Worte für dich

    1.1 Zuerst möchten wir uns als freshminds bzw. WeBurn bei dir vorstellen. Wir sind ein Team von Fitness-, Gesundheit- und Ernährungs-begeisterten Mädels (und ein paar Jungs), das fest daran glaubt, dass Spaß und Resultate die wichtigsten Elemente von Fitness-Trainings sein müssen. Nichts anderes. Wenn Fitness Spaß macht und effektiv ist, sind wir motiviert. Wenn nicht, hören wir wegen mangelnder Motivation kurze Zeit später wieder auf. Je mehr Spaß Fitness macht und je effektiver es ist, desto glücklicher sind und werden wir. Ein gesünderes und glücklicheres Leben zu genießen ist unsere Mission und auf dieser Basis fundiert alles, was wir mit freshminds bzw. WeBurn machen. Dafür haben wir wissenschaftlich fundierte, hocheffektive HIIT Workouts für Frauen entwickelt, die Spaß machen.

    1.2 User unserer WeBurn App („User“) und unsere einzigartige WeBurn Community sind der Kern, warum die WeBurn App soviel Spaß macht und beliebt ist. Einerseits respektieren sich unsere Mitglieder untereinander, andererseits werden die Mitglieder von uns, als App-Anbieter, in den Vordergrund gestellt. Genau deshalb ist uns auch der Datenschutz sehr wichtig. Uns liegt es am Herzen, dass persönliche Daten maximal möglich geschützt sind. Für maximale Transparenz stellen wir im Folgenden dar, wie und warum wir welche personenbezogenen und andere Daten erlangen und nutzen bzw. weitergeben. Wir bitten dich, diese Bestimmungen, wie auch die separat zur Verfügung stehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, aufmerksam zu lesen und uns bei Fragen direkt auf hello@joinWeBurn.com zu kontaktieren.

  1. 2. Allgemeines

    2.1 Anbieter der WeBurn App und der Internetseite www.joinWeBurn.com bzw. allen Unterseiten (im Folgenden: „WeBurn App“ bzw. „App“ bzw. „Internetseite“) ist die freshminds GmbH, Borselstr. 20, 22765 Hamburg, Deutschland, E-Mail: hello@joinWeBurn.com, Tel. 0049 40 52472544 (im Folgenden „freshminds“). Sie ist für den Datenschutz gemäß Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und EU-DSGVO (EU 2016/679) verantwortlich. Die GmbH ist registriert unter der Nummer HRB 146668 beim Amtsgericht Hamburg. Geschäftsführer von freshminds sind Lennart Brandt und Dr. Maximilian Muelke. Durch den Sitz von freshminds in Deutschland gelten deutsches Recht bzw. die EU-Richtlinien.

    2.2 Die vorliegenden Bedingungen enthalten sämtliche Datenschutzbestimmungen von freshminds. Sie regeln, ergänzt durch die separat zur Verfügung gestellten allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „Bedingungen“), alles rund um den Datenschutz. Allerdings haben die User im Rahmen des Download-Prozesses von Apps oder bei Nutzung von Social Networks oder ähnlichen Diensten abzuschließende Datenschutzbestimmungen mit Dritten zu berücksichtigen (im Beispiel: App-Store-Anbieter Apple oder Google bzw. Social Network Anbieter wie Instagram, Facebook, Whatsapp, etc.).

    2.3 Minderjährige dürfen sich nicht bzw. nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Erziehungspersonen (mit zugehöriger Einverständniserklärung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen) anmelden.

    2.4 Diese Datenschutzbestimmungen können durch freshminds jederzeit angepasst oder bearbeitet werden. Die jeweils gültige Version der vorliegenden Datenschutzbestimmungen kann und sollte durch den User auf www.joinWeBurn.com/datenschutz.html und in den Einstellungen der WeBurn-App in regelmäßigen Abständen abgerufen werden.

  1. 3. Personendaten – Allgemeines, Einwilligung

    3.1 Gemäß Art. 4 DSGVO sind personenbezogene Daten (im Folgenden: „Personendaten“) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

    3.2 Auf der Internetseite und in der App können Personendaten an verschiedenen Stellen erfasst, gespeichert und bearbeitet werden – immer dann, wenn der User die Internetseite besucht oder die App verwendet, freshminds kontaktiert, sich registriert, Aktionen durchführt o.ä. Die Erhebung erfolgt aus zwei Hauptgründen: Erstens will freshminds dem User gegenüber ihren vertraglichen Pflichten (siehe auch Allgemeine Geschäftsbedingungen) nachkommen – damit der User das erhält, was freshminds verspricht. Zweitens ist die Erhebung notwendig, wenn freshminds aus dem Verhalten der User lernen soll, um die App für alle User so fehlerfrei, benutzerfreundlich und einfach wie möglich zu machen und für die User kontinuierlich zu verbessern.

    3.3 Der User stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Nutzungsvertrages (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen) und gemäß den vorliegenden Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu. Dem User ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine ab Abschnitt 4 einzeln aufgeführten persönlichen Daten auf Datenträgern von freshminds oder bei den ab Abschnitt 4 einzeln aufgeführten Drittanbietern gespeichert bzw. verarbeitet werden.

    3.4 Personendaten werden von freshminds nie verkauft, nur für die in den vorliegenden Bestimmungen verwendeten Zwecke eingesetzt und nur solange gespeichert, wie dies nötig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist. freshminds bearbeitet alle zugänglich gemachten Personendaten nur im Rahmen der vorliegenden Datenschutzbestimmungen und den separat zugänglichen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    4. Personen- und andere Daten Internetseite

    4.1 Beim Besuch der Internetseiten (https://www.joinWeBurn.com sowie die Unterseiten) gilt Folgendes:

    1. 4.1.1 freshminds erfasst Daten eines Users zum Zeitpunkt des Besuchs der Internetseite nur anonymisiert und zu Statistik- und Analysezwecken mit Hilfe des Analytics-Dienstleisters Mixpanel, 405 Howard Street, Floor 2, San Francisco, CA 94105, USA ("Mixpanel"). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Mixpanel speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einem Dashboard auf. Mixpanel speichert die Daten in den USA und hat sich per DPA (Data Processing Addendum) der EU-DSGVO (EU 2016/679) unterstellt (https://mixpanel.com/legal/dpa/). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Mixpanel zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist vom Besuch der Internetseite vom User abzusehen. Die Daten werden spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://mixpanel.com/legal/terms-of-use/) und Datenschutzbestimmungen (https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/) von Mixpanel.

      4.1.2 Beim Besuch der Internetseite werden die folgenden Daten von Mixpanel erfasst:

      4.1.2.1 Land, Region, Stadt (Mixpanel verwendet die IP-Adresse, um Land, Region und Stadt zu erfassen. Im Anschluss wird die IP-Adresse allerdings umgehend gelöscht bzw. anonymisiert.)

      4.1.2.2 Zeitzone

      4.1.2.3 Browser

      4.1.2.4 Browser Version

      4.1.2.5 Gerät

      4.1.2.6 Aktuelle URL

      4.1.2.7 Initialer Referrer

      4.1.2.8 Initiale Referring Domain

      4.1.2.9 Betriebssystem

      4.1.2.10 Mixpanel Bibliothek

      4.1.2.11 Referrer

      4.1.2.12 Referring Domain

      4.1.2.13 Bildschirmauflösung hoch

      4.1.2.14 Bildschirmauflösung breit

      4.1.2.15 Suchmaschine

      4.1.2.16 Keyword Suchmaschine

      4.1.2.17 UTM Parameter (insbes. UTM tags, die von einem vom User geklickten Link weitergegeben werden)

      4.1.2.18 Zuletzt gesehen

      4.1.3 Mixpanel verwendet auf der Internetseite von freshminds bzw. auf deren Unterseiten auch Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Users abgespeichert werden, um die Pflichten von freshminds einzuhalten, einen User zu identifizieren, ihm mehr, bessere und personalisiertere Funktionen und einzigartigere Erlebnisse anbieten zu können (z.B. automatischer Wieder-Login bei erneutem Besuch) oder helfen freshminds, die Internetseite kontinuierlich für die User zu verbessern. Die durch die Analyse erzeugten Daten werden zur Bearbeitung und Nutzung an die Server von Mixpanel weitergeleitet. Der User kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern und bestehende Cookies in den Einstellungen löschen. Sollte der User mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sein, wird er sonst gebeten, den Besuch der Internetseite zu unterlassen.

      5. Personen- und andere Daten durch Links zur WeBurn App

      5.1 Neben der Möglichkeit, über die Internetseite (siehe Abschnitt 4) auf die WeBurn App aufmerksam zu werden, kann der User über verschiedene andere Quellen auf die App bzw. freshminds aufmerksam werden. Einerseits über mündliche, persönliche Empfehlungen, bei denen ein User direkt im App bzw. Google-Play-Store nach der App suchen wird, um diese dort downzuloaden. Andererseits kann der User über verschiedene Marketing-Kanäle auf die WeBurn App aufmerksam werden. Im Marketing von WeBurn vereinfacht freshminds dem interessierten User den Downloadprozess, indem er über einen Link direkt zum Download der App kommt. Die gleichen Links können verwendet werden, wenn ein User einen anderen User über die App empfiehlt. Neben der Vereinfachung könnte das Anmeldeerlebnis dadurch personalisiert (Anzeige des empfohlenen Vornamens / Nutzernamens mit seinem Foto) und ein oder beide User können belohnt werden.

      5.2 Für diese Links sowie zur Ermittlung der Customer Acquisition Costs (aus verschiedenen angebundenen Marketing-Kanälen, insbes. den oben beschriebenen verteilten Links, aber auch über Facebook- oder Google- oder andere Werbeanzeigen oder organisch kommende User), des Life Time Values bzw. des Return on Investments, gewissen User Conversions (Impression zu Click, Click zu Install, Install zu aktiver Nutzer, aktiver Nutzer zu Premium-Nutzer, etc.) sowie Messung bestimmter In-App-Events bei allen, d.h. auch den nicht über die Links installierenden Usern wird der Drittanbieter Appsflyer Ltd., 4 Hasadnaot St. Suite 9, Herzliya, 4672831, Israel („Appsflyer“) verwendet. Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Appsflyer speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einem Dashboard auf. Appsflyer speichert die Daten auf EU-Servern und hat sich per DPA (Data Processing Addendum) der EU-DSGVO (EU 2016/679) unterstellt (https://www.appsflyer.com/gdpr/dpa.pdf). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Appsflyer zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist das Anklicken aller WeBurn Links und die Benutzung der App vom User zu unterlassen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Appsflyer löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten bei Appsflyer“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.appsflyer.com/terms-of-use/) und Datenschutzbestimmungen (https://www.appsflyer.com/privacy-policy/) von Appsflyer.

      5.3 Die folgenden Daten werden von Appsflyer erfasst:

      5.3.1 IP-Adresse (und daraus Geographie)

      5.3.2 User Agent

      5.3.3 Betriebssystem / Platform

      5.3.4 SDK Version

      5.3.5 User ID

      5.3.6 Zeitstempel

      5.3.7 Developer Key

      5.3.8 App Version

      5.3.9 Device Identifiers wie: IDFA (Identifier For Advertisers), Android ID, Google Advertiser ID

      5.3.10 Gerätemodell

      5.3.11 Gerätehersteller

      5.3.12 Netzwerkverbindung (WiFi/3G)

      5.3.13 In-App-Event „Registrierung“

      5.3.14 In-App-Event „X. Workout gestartet“

      5.3.15 In-App-Event „X. Workout beendet“

      5.3.16 In-App-Event „Kaufprozess gestartet“

      5.3.17 In-App-Event „Kauf erfolgreich“

      5.3.18 In-App-Event „User eingeladen“

      5.3.19 In-App-Event „Onboarding-Tuturial durchlaufen“

      5.3.20 Daten, über welche Werbeanzeige der User kam

    6. Personen- und andere Daten bei Nutzung der Stores bzw. beim Download der App

    6.1 Im Download-Prozess des Stores für Apps (Google und Apple) werden Daten wie die Device ID des Users, Produktseitenaufrufe, das Klickverhalten, Download-Vorgänge, In-App-Käufe, etc. von Apple bzw. Google zu Statistik- und Analysezwecken gespeichert. Die Appstores speichern diese Daten u.U. auch außerhalb der Europäischen Union bzw. Deutschland (u.a. in den USA). Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist die Benutzung der App- bzw. Google-Play-Stores bzw. das Herunterladen von Apps vom User zu unterlassen. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Apple bzw. Google.

    7. Personen- und andere Daten bei Nutzung der App in der Datenbank

    7.1 Nachdem der User sich entschieden hat, die App herunterzuladen, kann und darf er sich nur registrieren, wenn er den vorliegenden Datenschutzbestimmungen (und allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Erklärung zum Gesundheitszustand sowie der Widerrufserklärung) durch aktives Setzen eines Hakens zustimmt. Tut er dies, ist im Anschluss eine Erhebung, Speicherung und Nutzung von weiteren Daten erforderlich, um dem User einen neuen Mitgliedsaccount (Im Folgenden: „Account“) zu erstellen, ihm die App-Nutzung mit allen Interaktionsmöglichkeiten zu ermöglichen, ihn zu identifizieren, ein technisch reibungsfreies Umfeld zu ermöglichen, ihn in die Gemeinschaft einzuordnen, die App zu analysieren und zu verbessern, ihm Trainingserinnerungen o.ä. zuzustellen (per In-App-Nachricht oder Push-Mitteilung) und ihm das beste, maximal personalisierte App-Erlebnis zu bieten.

    7.2 In der Registrierung wird zunächst nur der Vorname des Users erbeten und gefragt, welches Fitness-Level der User hat – um den Account zu erstellen, den User persönlich ansprechen zu können und einen Vorschlag für den Schwierigkeitsgrad des ersten Trainings zu machen. Im Anschluss kann der User optional (ohne Einschränkungen, die App auch ohne Dateneingabe mit allen Funktionalitäten zu nutzen) und freiwillig folgende Daten in der App eingeben. Alle Daten werden sodann in freshminds’ Datenbank gespeichert:

    7.2.1 Username (um einen einzigartigen Namen zu haben)

    7.2.2 Profilfoto (um das App-Erlebnis zu personalisieren)

    7.2.3 Fitnessziel (um den Trainingsplan und das gesamte App-Erlebnis zukünftig darauf abstimmen zu können und zu Analysezwecken)

    7.2.4 Alter (um den Trainingsplan und das gesamte App-Erlebnis zukünftig darauf abstimmen zu können und zu Analysezwecken)

    7.2.5 Körpergrösse (um den Trainingsplan und das gesamte App-Erlebnis zukünftig darauf abstimmen zu können und zu Analysezwecken)

    7.2.6 Körpergewicht (um den Trainingsplan und das gesamte App-Erlebnis zukünftig darauf abstimmen zu können und zu Analysezwecken)

    7.3 Zusätzlich zu den in Abschnitt 7.2 genannten Daten speichert freshminds die folgenden Daten des Users in der Datenbank:

    7.3.1 User ID (um den User eindeutig identifizieren zu können)

    7.3.2 Erstellungsdatum (um den User richtig einordnen zu können und zu Analysezwecken)

    7.3.3 Aktualisierungsdatum / letzter Appstart (um den User richtig einordnen zu können und zu Analysezwecken)

    7.3.4 Datum Ende Probezeit (um einigen Usern eine kostenlose Probezeit zu ermöglichen)

    7.3.5 Link zum Profilbild (falls hochgeladen; siehe 7.2.2)

    7.3.6 App-Version (um den User richtig einordnen zu können und zu Analysezwecken)

    7.3.7 Version und Zeitstempel der akzeptierten AGBs und Datenschutzbestimmungen (aus rechtlichen und Übersichtlichkeits-Gründen)

    7.3.8 Sprache (um dem User Inhalte in der eigenen Sprache anzuzeigen)

    7.3.9 Zeitzone (um die Workout-Erinnerungen korrekt abspeichern zu können)

    7.3.10 Betriebssystem (um den User richtig einordnen zu können und zu Analysezwecken)

    7.3.11 AuthToken (um den User eindeutig identifizieren zu können)

    7.3.12 Android oder Apple Payment Transaction Details (um gekaufte Inhalte nachvollziehen und widerherstellen zu können)

    7.3.13 Status Mitgliedschaft (um kostenlose von Premium-Mitgliedern unterscheiden zu können)

    7.3.14 Appsflyer ID (um eine vollständige Datenlöschung bei Appsflyer sicherzustellen, falls der User dies wünscht)

    7.3.15 PushToken OneSignal/Google/Apple und Vermerk, ob das Zustellen von Push-Nachrichten vom User akzeptiert wurde (um dem User Push-Nachrichten für Trainingserinnerungen o.ä. zuzustellen)

    7.3.16 Zeitpunkt der letzten und nächsten Workout-Erinnerung (um die vom User eingestellten Erinnerungen zur richtigen Uhrzeit versenden zu können)

    7.3.17 Gewählte Challenge mit Status, Freundesnennung (um dem User die von ihm eingegebene Challenge überall anzeigen zu können)

    7.3.18 Workout-Historie (um dem User einen Trainingsplan zu erstellen und seinen Fortschritt bzw. seine Historie aufzeigen zu können)

    7.4 Als Datenbank wird mLab von zu Salesforce gehörendem Heroku Inc., 650 7th Street, San Francisco, CA 94103, USA („Heroku“) verwendet. Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Heroku speichert bzw. verarbeitet die Daten auf EU-Servern und hat sich per DPA (Data Processing Addendum) der EU-DSGVO (EU 2016/679) unterstellt (https://www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/Agreements/data-processing-addendum.pdf). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Heroku zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist die Benutzung der App vom User zu unterlassen. Jeder User kann seinen Vornamen, Username und sein Profilfoto jederzeit selber anpassen. Um die eigenen Daten bei freshminds bzw. Heroku aus der Datenbank löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten bei Heroku“ oder über das in der App verfügbare Formular „Profil löschen“). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.heroku.com/policy/salesforce-heroku-msa) und Datenschutzbestimmungen (https://www.salesforce.com/company/privacy/) von Heroku.

    7.5 Es ist freshminds ausdrücklich gestattet, die angegebenen Kontaktdaten des Users zu verwenden oder In-App- oder Push-Benachrichtigungen bzw. E-Mails zu nutzen, um über jegliche Themen die App betreffend zu informieren, Newsletter zu versenden und um dem User relevante Werbung für freshminds Produkte zuzustellen. Der User kann diese selbständig jederzeit abbestellen, indem er das Zustellen von Push-Nachrichten durch die App verbietet oder den E-Mail-Service nicht abonniert bzw. abbestellt.

    8. Personen- und andere Daten bei Nutzung der App; für Statistik- und Analysezwecke sowie Push-Nachrichten

    8.1 freshminds erfasst Daten eines Users zum Zeitpunkt der Nutzung durch den User zu Statistik-, Analyse- und Kontaktaufnahme-Zwecken mit Hilfe des Analytics-Dienstleisters Mixpanel, 405 Howard Street, Floor 2, San Francisco, CA 94105, USA („Mixpanel“). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Mixpanel speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einem Dashboard auf. Mixpanel speichert die Daten in den USA und hat sich per DPA (Data Processing Addendum) der EU-DSGVO (EU 2016/679) unterstellt (https://mixpanel.com/legal/dpa/). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Mixpanel zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Mixpanel löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Mixpanel“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://mixpanel.com/legal/terms-of-use/) und Datenschutzbestimmungen (https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/) von Mixpanel.

    8.2 Die Daten, die von Mixpanel gespeichert und zur Analyse, wenn von freshminds gewünscht, aufbereitet werden, sind alle Daten aus 7.2 und 7.3 plus die Folgenden:

8.2.1 Land, Region, Stadt (Mixpanel verwendet die IP-Adresse, um Land, Region und Stadt zu erfassen. Im Anschluss wird die IP-Adresse allerdings umgehend gelöscht bzw. anonymisiert.)

8.2.2 Zeitzone

8.2.3 App Build Nummer

8.2.4 App Version

8.2.5 Mobilfunkanbieter / Carrier

8.2.6 iOS App Release

8.2.7 iOS Lib Version

8.2.8 iOS ifA identifier for Advertisers

8.2.9 iOS Version

8.2.10 Hersteller

8.2.11 Marke Gerät

8.2.12 Gerätemodell

8.2.13 Betriebssystem

8.2.14 Betriebssystem Version

8.2.15 Verbindung (3G, 4G, LTE, etc)

8.2.16 Bildschirmauflösung Höhe

8.2.17 Bildschirmauflösung Breite

8.2.18 DPI Bildschirm

8.2.19 Wifi

8.2.20 Zuletzt gesehen

8.2.21 Total App Sessions

8.2.22 Total App Session Länge

8.2.23 Bluetooth

8.2.24 Bluetooth Version

8.2.25 Unterstützt NFC

8.2.26 Unterstützt Telefonie

8.2.27 Google Play Services

8.2.28 Lib Version Mixpanel

8.2.29 Anzahl gegebene Sterne / App-Bewertung

8.2.30 Anzahl beendete Workouts

8.2.31 In-App-Käufe (inkl. Fehler, Produkte, Preise)

8.2.32 Gewählte Workout-Intensität

8.2.33 Workout-Bewertung Schwierigkeit

8.2.34 Workout-Bewertung Gefallen

8.2.35 Name der durchgeführten Workouts

8.2.36 Muskelgruppe der durchgeführten Workouts

8.2.37 Kalorienverbrauch bei durchgeführten Workouts

8.2.38 Wochentag eines gewählten Workouts

8.2.39 Stunde eines gewählten Workouts

8.2.40 Bewegungs- und Klickverhalten durch die App (Buttons und Seiten)

8.3 Zusätzlich erfasst freshminds Daten eines Users zum Zeitpunkt der Nutzung durch den User zu Statistik-, Analyse- und Kontaktaufnahme-Zwecken mit Hilfe des Analytics-Dienstleisters Google Firebase von Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google Firebase“). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Google speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einer Weboberfläche auf. Google Firebase speichert die Daten in den USA oder Europa und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) per DPA (https://firebase.google.com/terms/data-processing-terms). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Google Firebase zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Google Firebase löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Google Firebase“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://firebase.google.com/terms/) und Datenschutzbestimmungen (https://firebase.google.com/support/privacy/) von Google Firebase.

8.4 Die Daten, die von Google Firebase gespeichert werden, sind die Folgenden:

8.4.1 Land, Region

8.4.2 App Version

8.4.3 Geschlecht

8.4.4 Aktivität / Session

8.4.5 Gerät

8.4.6 Betriebssystem

8.4.7 Betriebssystem Version

8.4.8 App-Öffnung o.ä.

8.4.9 In-App-Käufe

8.4.10 Bewegungs- und Klickverhalten durch die App (Buttons und Seiten)

  1. 9. Personen- und andere Daten bei Nutzung der App im Bereich Fehlersuche und -behebung

    9.1 Erstens erfasst freshminds Daten eines Users zum Zeitpunkt der Nutzung durch den User zur Fehleranalyse mit Hilfe des Fehler-Dienstleisters Bugsnag Inc, 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA („Bugsnag“). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Bugsnag speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in Fehlermeldungen bzw. einem Dashboard auf. Bugsnag speichert die Daten in den USA und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) (https://www.bugsnag.com/security/). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Bugsnag zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Bugsnag löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Bugsnag“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://docs.bugsnag.com/legal/terms-of-service/) und Datenschutzbestimmungen (https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/) von Bugsnag.

    9.2 Die Daten, die von Bugsnag gespeichert und zur Analyse aufbereitet werden, sind die Folgenden:

    9.2.1 User ID

    9.2.2 Username

    9.2.3 App Version

    9.2.4 App Build

    9.2.5 Betriebssystem Gerät

    9.2.6 Betriebssystem Version

    9.2.7 Hersteller

    9.2.8 Marke

    9.2.9 Modell

    9.2.10 Memory Verbrauch

    9.2.11 Vordergrund/Hintergrundaktivität

    9.2.12 API-Level

    9.2.13 Batteriestand

    9.2.14 Ladesituation

    9.2.15 DPI

    9.2.16 Freier Speicher

    9.2.17 Freies Memory

    9.2.18 Gesamt Memory

    9.2.19 Geräte ID

    9.2.20 Status Jailbroken

    9.2.21 Sprache

    9.2.22 Geographie

    9.2.23 Erlaubnis geographische Ortung

    9.2.24 Netzwerk (Cell vs. WiFi)

    9.2.25 Orientierung (Hochkant vs quer)

    9.2.26 osBuild

    9.2.27 Bildschirmdichte

    9.2.28 Bildschirmauflösung

    9.2.29 Zeitstempel

    9.2.30 Bewegungs- und Klickverhalten durch die App (Buttons und Seiten)

    9.3 Zweitens erfasst freshminds Daten eines Users zum Zeitpunkt der Nutzung durch den User zur Fehleranalyse mit Hilfe des Dienstleisters LogDNA, 236 Castro St unit 201, Mountain View, CA 94041, USA („LogDNA“). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. LogDNA speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in Fehlermeldungen bzw. einem Dashboard auf. LogDNA speichert die Daten in den USA und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) (https://logdna.com/gdpr-compliance). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an LogDNA zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. LogDNA löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei LogDNA“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://logdna.com/terms) und Datenschutzbestimmungen (https://logdna.com/privacy) von LogDNA.

    9.4 Die Daten, die von LogDNA gespeichert werden, sind die Folgenden:

    9.4.1 Alle Daten aus 7.2 und 7.3

    9.4.2 App Installation

    9.4.3 App Launch

    9.4.4 Zeitstempel

    9.4.5 Datum und Uhrzeit von Trainingserinnerungen

    9.4.6 User-Nachrichten

    9.4.7 Gewählte Workout-Intensität

    9.4.8 Workout-Bewertung Schwierigkeit

    9.4.9 Workout-Bewertung Gefallen

    9.4.10 Name der durchgeführten Workouts

    9.4.11 Muskelgruppe der durchgeführten Workouts

    9.4.12 Kalorienverbrauch bei durchgeführten Workouts

    9.4.13 Wochentag eines gewählten Workouts

    9.4.14 Stunde eines gewählten Workouts

    9.4.15 Bewegungs- und Klickverhalten durch die App (Buttons und Seiten)

    9.5 Die Daten von LogDNA werden zur länger möglichen Fehlersuche nach einem gewissen Zeitraum beim Service „Amazon AWS S3“ des externen Dienstleisters Amazon Web Services, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA, 98108-1226, USA („Amazon“), archiviert. Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Amazon speichert bzw. verarbeitet die Daten in Europa bzw. den USA und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) (https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center bzw. https://eu-west-1.console.aws.amazon.com/console/dpa). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Amazon zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Amazon löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Amazon“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://aws.amazon.com/de/terms/) und Datenschutzbestimmungen (https://aws.amazon.com/de/privacy/) von Amazon.

  1. 10. Personen- und andere Daten bei Nutzung der App beim Verwenden von Profilfotos

    10.1 freshminds lädt die vom User hochgeladenen Profilfotos im Zeitpunkt des Hochladens durch den User beim Bilder-Service-Anbieter Cloudinary, 111 W Evelyn Ave, Suite 206, Sunnyvale, CA 94086, USA („Cloudinary“), hoch, um dem User Inhalte schneller anzuzeigen bzw. die Geschwindigkeit der App zu erhöhen und Bilder strukturiert und effizient zu speichern. Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Cloudinary speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds auf. Cloudinary speichert die Daten in den USA und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) (https://cloudinary.com/blog/gdpr_the_what_the_when_the_why_and_how_cloudinary_is_preparing_for_day_0). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Cloudinary zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Cloudinary löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Cloudinary“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://cloudinary.com/tos) und Datenschutzbestimmungen (https://cloudinary.com/privacy) von Cloudinary.

    11. Personen- und andere Daten beim Teilen von Inhalten

    11.1 Wenn ein User einen Inhalt mittels den angebotenen Teilfunktionen teilt (insbes. Facebook, Whatsapp, Snapchat, Twitter, Instagram, aber auch andere Teilmöglichkeiten über die „Teilen“-Funktionalität der Smartphones oder per Screenshot denkbar), ist ihm dies gestattet, sofern involvierte Parteien zur Veröffentlichung zugestimmt haben. Jedem teilenden und zustimmenden User, der Inhalte in der App veröffentlicht, hochlädt oder teilt bzw. dazu zustimmt, ist bewusst, dass die Inhalte über verschiedene Kanäle geteilt oder gespeichert werden können und somit unter Umständen auf Servern außerhalb Deutschlands bzw. der Europäischen Union gespeichert werden können. Die User sollten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der verwendeten Netzwerke separat prüfen, da diese hier gelten.

    12. Personen- und andere Daten beim Senden von E-Mails und Formularen an freshminds

    12.1 Erhält freshminds eine E-Mail einer Person, wird das Produkt G Suite von Google verwendet, um E-Mails zu empfangen, zu senden und abzuspeichern bzw. mit dem User zu kommunizieren. Sendet der User ein Feedback zu einem Workout oder möchte er sein Profil löschen, füllt er ein Google Form aus. Besitzer von G Suite und Google Forms ist Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Google speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einer Weboberfläche auf. Google speichert die Daten in den USA oder Europa und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) per DPA (https://admin.google.com/terms/apps/3/1/en/dpa_terms.html). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Google zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist vom Versand von E-Mails an freshminds durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Google löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Google“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://policies.google.com/terms) und Datenschutzbestimmungen (https://policies.google.com/privacy) von Google.

    12.2 Die Daten, die von Google gespeichert werden, sind die Folgenden:

    1. 12.2.1 E-Mail-Adresse

      12.2.2 Anzeige Vor- und Nachname der E-Mail-Adresse

      12.2.3 Alle weiteren vom User selbst (z.B. in einer Signatur) gemachten Angaben wie Vorname, Nachname, ggf. Adresse, Telefonnr., etc.

      12.2.4 Workout Name

      12.2.5 Workout Intensität

      12.2.6 Workout Bewertung

      12.2.7 User ID

      12.2.8 Username

      12.2.9 App Version

      12.2.10 Gerätemodell

      12.2.11 Betriebssystem Version

    13. Personen- und andere Daten in internen Kommunikationstools von freshminds

    13.1 Für die firmeninterne Kommunikation (verwendet z.B. zur Fehlerbehebung) wird das Produkt Slack von Slack Technologies Inc., 155 5th Street, 6th floor, San Francisco, CA 94103, USA („Slack“) benutzt. Die Übermittlung erfolgt analog den Vorschriften des Art. 46 DSGVO. Slack speichert bzw. verarbeitet die Daten und bereitet sie für freshminds in einer Software auf. Slack speichert die Daten in den USA oder Europa und unterstellt sich der EU-DSGVO (EU 2016/679) per DPA (https://slack.com/intl/de-de/gdpr bzw. https://slack.com/intl/de-de/terms-of-service/data-processing). Der User stimmt der Datenerfassung durch freshminds und der Übermittlung an Slack zu. Ist das Speichern der angegebenen Daten durch den Drittanbieter nicht erwünscht, ist von der Nutzung der App durch den User abzusehen. Um seine eigenen Daten bei freshminds bzw. Slack löschen zu lassen, kann der User dies jederzeit per E-Mail an hello@joinWeBurn.com fordern (mit Hinweis „Löschung Daten App bei Slack“; dies hat separat vom Wunsch des Profil-Löschens über die Funktion in der App zu erfolgen). Erfolgt dies nicht, werden die Daten spätestens nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es wird verwiesen auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://slack.com/intl/de-de/terms-of-service) und Datenschutzbestimmungen (https://slack.com/intl/de-de/privacy-policy) von Slack.

    13.2 Die Daten, die von Slack gespeichert werden, sind die Folgenden:

    13.2.1 User ID / Username

    13.2.2 Vorname

    13.2.3 Zeitzone

    13.2.4 Betriebssystem

    13.2.5 Gerät

    13.2.6 Erstelldatum

    13.2.7 App-Käufe

    13.2.8 E-Mail-Adresse

    13.2.9 Vor- und Zuname

    13.2.10 Betriebssystem Version

    13.2.11 App Version

    13.2.12 Alle weiteren vom User selbst in E-Mails an freshminds (z.B. in einer Signatur) gemachten Angaben wie Vorname, Nachname, ggf. Adresse, Telefonnr., etc.

    14. Berechtigungen in der App

    14.1 Im Laufe der App-Nutzung oder schon bei Installation der App wird der User gefragt, ob er der App Zugriff auf mobile bzw. WLAN-Daten, seine Kamera, seine auf dem Smartphone befindlichen Fotos und Push-Benachrichtigungen gestattet. Diese Daten bzw. Zugriffe sind notwendig, damit die App überhaupt mit den Servern der WeBurn-App kommunizieren und dem User Inhalte anzeigen kann. Die Kamera und der Zugriff auf die auf dem Smartphone befindlichen Fotos ist notwendig, falls der User ein Profil- oder anderes Bild hochladen oder ändern möchte. Push-Benachrichtigungen sind nötig, um den User über Workout-Erinnerungen usw. zu informieren. Werden derartige Zugriffe der WeBurn App nicht gestattet, kann dies dazu führen, dass die Nutzung der App nicht oder nur stark eingeschränkt möglich ist.

    15. Sicherheit

    15.1 Der Zugriff auf ein Userprofil ist grundsätzlich nur mit dem eigenen Smartphone möglich. Es ist daher wichtig, dass die User den Zugang zum eigenen Smartphone geheim halten.

    15.2 Alle Userdaten (Username, Vorname, Foto, etc.) und hochgeladenen, veröffentlichten oder geteilten Inhalte werden zwischen App und Server mittels einer hochsicheren SSL-Verbindung verschlüsselt.

    15.3 Technologisch verwendet freshminds die neuesten Sicherheitsstandards. Organisatorisch ist die Technik gut strukturiert. Regelmäßig werden Kontrollen durchgeführt. Trotz des Einsatzes hoher Sicherheitsstandards zum Schutz der Inhalte sowie Daten der User durch freshminds ist die Übertragung von Daten über das Internet allerdings nicht vollkommen sicher. freshminds kann die Daten daher nie vollständig vor Hacker-Angriffen, Viren, Trojanern, Datenverlusten, etc. durch Dritteinwirkungen schützen und daher keine absolute Sicherheit gewährleisten.

    15.4 Bezüglich Links in der App oder auf der Internetseite auf Webseiten von Dritten wird jede Verantwortung für die Sicherheit und Einhaltung des Datenschutzes wegbedungen. Hier sind die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Drittanbieters anzusehen und zu prüfen.

  1. 16. Sonstige Bestimmungen

    16.1 Jeder User kann sich per E-Mail an hello@joinWeBurn.com über die über ihn gespeicherten Personendaten informieren, sie korrigieren oder löschen lassen (sofern gesetzlich zulässig).

    16.2 Jeder User kann seine Zustimmung zur zukünftigen Erhebung, Speicherung und Nutzung seiner Personendaten zurücknehmen, damit in der Folge keine weitere Erhebung, Speicherung und Nutzung seiner Personendaten erfolgt (per E-Mail an hello@joinWeBurn.com).

    16.3 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Unwirksame Bestimmungen sind durch Regelungen zu ersetzen, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommen.

Stand: 25. Mai 2018